FriEnt Peacebuilding Forum

Das FriEnt Peacebuilding Forum (FriEnt PBF) ist eine internationale Plattform für den akteursübergreifenden Dialog zu aktuellen Entwicklungen, Fragen und Herausforderungen im Politikfeld Friedensförderung. Im Mittelpunkt stehen Themen, die gleichsam politisch und praktisch relevant sind. Die Konferenz zielt darauf ab, Impulse für die Entwicklung und Sichtbarkeit des Politikfelds zu geben sowie den globalen Dialog und strategische Partnerschaften zu stärken.

Das FriEnt PBF bietet alle zwei Jahre deutschen wie internationalen staatlichen und zivilgesellschaftlichen Akteur*innen der Friedensförderung die Möglichkeit, sich zu vernetzen und drängende Fragen zu diskutieren. Ziel der Veranstaltung ist es, Brücken zu bauen zwischen staatlichen und zivilgesellschaftlichen Akteuren, zwischen lokalen und globalen Perspektiven auf bestehende Ansätze und Partnerschaften sowie zwischen Wissenschaft und Praxis.

Jedes FriEnt Peacebuliding Forum steht unter einem bestimmten Thema. Das diesjährige FriEnt PBF 2021 mit dem Titel "Translate - Relate - Act: Forging Partnerships for Sustainable Peace" zeigt Wege auf, wie die Kluft zwischen lokaler, nationaler und internationaler Friedensförderung überbrückt und zukunftsfähige Partnerschaften ausgebaut werden können. Erfahren Sie mehr auf der FriEnt PBF-Website.

Aktuelles

Mehr anzeigen

Die Arbeitsgemeinschaft Frieden und Entwicklung (FriEnt) ist ein Zusammenschluss von staatlichen Organisationen, kirchlichen Hilfswerken, zivilgesellschaftlichen Netzwerken und politischen Stiftungen.

Kontakt

Arbeitsgemeinschaft Frieden

und Entwicklung (FriEnt) c/o GIZ

Friedrich-Ebert-Allee 36

53113 Bonn

Tel +49 228 4460-1916

E-Mail: info@frient.de