#Blog (RSS)

Außenpolitik nach Wildwest-Manier

15. Jun. 2020
Konstantin Bärwaldt, Lucia Montanaro, Tuuli Räty

Mit mehr Waffen will die EU außerhalb Europas zukünftig Stabilität und Frieden schaffen. Doch der Schuss kann schnell nach hinten losgehen.

Post anzeigen

Eine Krise, die verbindet

05. Jun. 2020
Helena Speidel

Helena Speidel, Friedensfachkraft des forumZFD in Jordanien, schildert ihre Eindrücke aus einem Land im Shutdown. Trotz aller Schwierigkeiten, die die Ausbreitung des Corona-Virus für das Leben der Menschen in Jordanien bedeutet, gibt es auch Grund zur Hoffnung.

Post anzeigen

Die „youth burden“ braucht ein neues Narrativ. Das Engagement von Jugendlichen in der Covid 19 Krise ist eine Chance

29. May. 2020
Melanie Pinet

In fragilen und von Konflikten betroffenen Regionen führt die Ausbreitung des Covid-19 Virus dazu, dass gesellschaftliche Spannungen durch den ohnehin meist ungleichen (und teilweise nichtvorhandenen) Zugang zu medizinischen und sozialen Leistungen weiter zunehmen. Dies gilt insbesondere für junge Menschen. Jeder vierte von ihnen lebt in fragilen Kontexten.

Post anzeigen

Europe Sustainable Development Report 2019 – Deutschland steht vor „signifikanten Herausforderungen“

Ricarda Ameling (Praktikantin bei FriEnt), Elsa Benhöfer (FriEnt)

Während die neue Europäische Kommission momentan den Europäischen Green Deal vorbereitet, kommt der erste Europe Sustainable Development Report 2019 zu einem entscheidenden Zeitpunkt, um das Abschneiden der Europäischen Union (EU) und jedes einzelnen Mitgliedstaats beim Erreichen der 17 Sustainable Development Goals (SDGs) zu vergleichen und ihre wichtigsten wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Herausforderungen zu beleuchten.

Post anzeigen

Rückblick auf das HLPF 2019: Fokus auf SDG 16

30. Sep. 2019
Ricarda Ameling (Praktikantin bei FriEnt) und Marc Baxmann (FriEnt)

Vom 9. bis 18. Juli 2019 tagte das Hochrangige Politische Forum zu Nachhaltiger Entwicklung (High-level Political Forum on Sustainable Development, HLPF) mit dem Thema „Menschen befähigen und Inklusivität sowie Gleichberechtigung sicherstellen“ („Empowering people and ensuring inclusiveness and equality“) in New York. Eine zentrale Aufgabe des Forums ist das Follow-up und die Überprüfung der Agenda 2030 und ihrer Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs). Ein Fokus lag dabei dieses Jahr erstmalig auf SDG 16 („Friedliche und inklusive Gesellschaften für eine nachhaltige Entwicklung fördern, allen Menschen Zugang zur Justiz ermöglichen und leistungsfähige, rechenschaftspflichtige und inklusive Institutionen auf allen Ebenen aufbauen“).

Post anzeigen