Wenn diese Nachricht nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.
 
FriEnt Logo
FriEnt-Impulse
09 // 2018
 

Liebe Leserinnen und Leser,

FriEnt moderiert seit diesem Monat den PeaceLabBlog zu Transitional Justice. Der Blog soll in den kommenden zwei Monaten die Entwicklung der ressortübergreifenden Strategie der Bundsregierung zu Vergangenheitsarbeit und Versöhnung mit Beiträgen und kritischen Impulsen unterstützen.

Den Blog Beitrag von Pablo de Greiff, Direktor des Transitional Justice Programms im Center for Human Rights and Global Justice der School of Law, New York University, finden Sie auch in dieser Ausgabe der FriEnt-Impulse. Er erläutert im Impuls-Artikel, inwiefern Transitional Justice Prozesse zu einer erfolgreichen institutionellen Verankerung insbesondere der Rechte auf Wahrheit, Gerechtigkeit und Wiedergutmachung beitragen und damit eine direkte positive Auswirkung auf Krisenprävention und Friedensförderung haben.

Darüber hinaus berichten wir über interessante Aktivitäten aus dem FriEnt-Team und den Mitgliedsorganisationen.

Wir wünschen Ihnen eine spannende Lektüre!

Ihr FriEnt-Team

weiter weiter
Impuls-Artikel FriEnt
weiter weiter
Aus den
Mitglieds-
organisationen
Tipps & Infos
 
Impuls-Artikel
 

Thinking Big About Transitional Justice

Um die Einhaltung der Menschenrechte ist es derzeit schlecht bestellt, so Pablo de Greiff, Direktor des Transitional Justice Programms im Center for Human Rights and Global Justice der School of Law, New York University, im Impuls-Artikel. Gerade deswegen sei es wichtig zu zeigen, dass Transitional Justice Prozesse zu einer erfolgreichen institutionellen Verankerung insbesondere der Rechte auf Wahrheit, Gerechtigkeit und Wiedergutmachung beitragen und damit eine direkte positive Auswirkung auf Krisenprävention und Friedensförderung haben. Er erläutert darüber hinaus vor welchen Herausforderungen Transitional Justice Prozesse stehen und warum es notwendig ist, Strategien zur Sicherheitssektorreform, Rechtsstaatlichkeit und Transitional Justice zusammenzudenken.

weiter
 
top
FriEnt-Team
 

FriEnt moderiert PeaceLabBlog zur Vergangenheitsarbeit

Gemeinsam mit GPPi moderiert FriEnt den PeaceLabBlog zu Vergangenheitsarbeit. Der Blog soll Raum für vielfältige Stimmen aus Politik, Praxis und Wissenschaft geben. Denn: die Entwicklung der ressortgemeinsamen Strategie Vergangenheitsarbeit und Versöhnung (Transitional Justice) ist ein wichtiger Schritt zur Umsetzung der Leitlinien „Krisen verhindern, Konflikte bearbeiten, Frieden fördern“, die im Juni 2017 von der Bundesregierung verabschiedet wurden.

Die sechs beteiligten Ministerien laden mit diesem Blog die Zivilgesellschaft und Wissenschaft ein, in den kommenden zwei Monaten die Entwicklung der Strategie mit Beiträgen und kritischen Impulsen zu unterstützen.

weiter
 

Wahrheitsfindung und Versöhnung in Mali

Eine angespannte Sicherheitslage, die große Diversität von Opfergruppen, wobei Täter auch Opfer und Opfer auch Täter waren, und die hohen Erwartungen der Opfer – das sind die Herausforderungen, mit denen sich die malische Kommission für Wahrheit, Gerechtigkeit und Versöhnung auseinandersetzen muss. Anlässlich des Besuchs von Vertreter*innen der malischen Kommission sowie der malischen Zivilgesellschaft, bot eine gemeinsame Abendveranstaltung von GIZ und FriEnt Raum für Dialog, Erfahrungsaustausch und Vernetzung zwischen malischen und deutschen Akteuren im Bereich Vergangenheitsarbeit, Erinnerungsarbeit und Versöhnung.

weiter
 
top
Arbeitsgemeinschaft Frieden und Entwicklung (FriEnt)
c/o GIZ, Friedrich-Ebert-Allee 36
53113 Bonn
Tel 0228 - 4460 3583
E-mail: info@frient.de
twitter button
YouTube button
 
Logos der Mitgliedsorganisationen
www.frient.de
©FriEnt  2018  // Datenschutz  |   Impressum Newsletter Abmeldung