Aktuelles von den Mitgliedern

BMZ | Fachgespräch zum Thema psychosoziale Unterstützung in Berlin

Im März 2019 veröffentlichte das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) gemeinsam mit dem Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (UNICEF) einen Bericht zum Thema „Rebuilding Lives: Addressing Needs, Scaling Up and Increasing Long-term Structural MHPSS Interventions in Protracted and Post-Conflict Settings”, der sich einfügt in nationale und internationale...

Brot für die Welt | Vertreibung aus dem Paradies – Landraub und Verdrängung durch Tourismus

Die Liste von tourismusbedingten Zwangsumsiedlungen und schleichenden Verdrängungsprozessen im Globalen Süden ist lang, wie zahlreiche Berichte von Medien und Zivilgesellschaft belegen. Ganze Dörfer müssen dem Bau von Flughäfen weichen. Fischerfamilien verlieren den Zugang zum Strand, weil dort Hotels gebaut werden. Steigende Mieten verdrängen Bewohnerinnen und Bewohner aus beliebten Urlaubsorten.  

Bisher fehlte es jedoch an einer fundierten und...

Brot für die Welt | Tagung „Der Preis der Sicherheit im Sahel“

Unter dem Titel „Der Preis der Sicherheit im Sahel“ haben Brot für die Welt und das Netzwerk Fokus Sahel am 13. Dezember 2018 eine Fachtagung und öffentliche Diskussion in Berlin organisiert, an der zahlreiche Partnerorganisationen teilnahmen. Die Dokumentation ist nun online in deutscher und

...

Konsortium ZFD | Neue Factsheets über die zivile Friedensarbeit in Myanmar und in Israel/Palästinensische Gebiete

Unter dem Motto FRIEDEN KANN zeigt der Zivile Friedensdienst in seinem Jubiläumsjahr an 20 Beispielen aus der Praxis, wie mächtig der Frieden ist und wofür es sich seit 20 Jahren konstruktiv zu streiten lohnt. Neu sind zwei Factsheets über die zivile Friedensarbeit in Myanmar und in Israel/Palästinensische Gebiete.

Myanmar: Was kann aus verfolgten Minderheiten Gleichberechtigte machen?

FRIEDEN KANN. Seit Jahrzehnten gibt es im...

Misereor | Interreligiöse Friedensarbeit in Sri Lanka wichtiger denn je

Die Terroranschläge von Ostersonntag haben der interreligiösen Friedensarbeit in Sri Lanka einen schweren Schlag versetzt. Die von einer kleinen islamistischen Gruppierung ausgeführten Attentate rissen 258 Menschen, darunter viele Christ*innen, mit in den Tod, Hunderte wurden verletzt. Die Anschläge überraschten viele Fachleute, waren muslimische und christliche Minderheiten in Sri Lanka doch bisher kaum in Konflikt miteinander geraten. Dass es trotzdem zu dem Blutbad kam...

GIZ | Sicherheitssektorreform in fragilen Kontexten – Was wirkt, wo und wann?

Im Zuge der 2017 verabschiedeten Leitlinien der Bundesregierung „Krisen verhindern, Konflikte bewältigen, Frieden fördern“ baut Deutschland gegenwärtig sein Engagement im Bereich Sicherheitssektorreform (SSR) aus. Dazu gehören, neben Maßnahmen im Rahmen der Ertüchtigungsinitiative durch das AA und BMVg, durch die bereits seit einigen Jahren befreundete Staaten bei dem Aufbau von Kapazitäten im Sicherheitsbereich unterstützt werden, eine wachsende Förderung der...

FES | Deutsche VN-Politik für Stabilität und Entwicklung in Darfur

Deutschland hat sich unter dem Leitmotiv »Frieden, Gerech­tigkeit, Innovation und Partnerschaft« um einen nichtständi­gen Sitz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen (VN) für die Jahre 2019–2020 beworben. Als Säulen deutscher Außen-und Sicherheitspolitik werden Menschen- und Frauenrech­te beschrieben sowie der Klimawandel als eine Herausfor­derung, »auf die wir nur gemeinsam eine Antwort finden können«. Außerdem sollen Konfliktprävention, Stabilisierung und...

Brot für die Welt, Misereor | Fokus Sahel – Tagung zu zivilgesellschaftlichem Engagement im Kontext der Gewalt im Sahel

Welche Positionen, Prioritäten und Initiativen haben oder ergreifen lokale Akteure, um mit der zunehmenden Unsicherheit und Gewalt im Sahel umzugehen? Welche Interessen und Wirkungen haben zivile und militärische Interventionen internationaler Akteure im Sahel? Die Tagung „Wege aus der Gewalt? Gesellschaftliches Engagement im Kontext politischer Destabilisierung und gewaltsamer Konflikte im Sahel“ widmete sich genau diesen Fragen. Das zivilgesellschaftliche Netzwerk Fokus...