FriEnt-Mitglieder

Aktuelles von den Mitgliedern

ZFD | Corona-Pandemie: Gesundheit vs. Menschenrechte?

Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, stellen Regierungen gegenwärtig Regeln auf, die erheblich in die Grund- und Menschenrechte eingreifen. Der Krise zum Trotz müssen sie dabei das Maß wahren. Die Partner des ZFD nehmen einmal mehr die Rolle eines Wächters der Menschenrechte ein, wie Beispiele aus Bolivien und Mexiko zeigen.

GIZ | Archive of Memory. Persönliche Geschichten unterstützen Versöhnung in Sri Lanka

Das „Archive of Memory“ sammelt und kuratiert private Erinnerungsstücke und Alltagsobjekte, die persönliche Geschichten von Zeitzeug*innen aus 70 Jahren Unabhängigkeit lebendig werden lassen.

Misereor| Ethnoreligiöser Nationalismus als Herausforderung für die Friedensarbeit in Asien

Im Dezember fand in Siem Reap, Kambodscha, zum achten Mal die Peace Practitioners‘ Research Conference (PPRC) statt.

Plattform Zivile Konfliktbearbeitung | Konflikt findet Stadt

Die diesjährige Jahrestagung der Plattform Zivile Konfliktbearbeitung drehte sich um das Thema „Konflikt findet Stadt. Was kann kommunale Konfliktbearbeitung leisten?“

Brot für die Welt | Für Frieden und Gerechtigkeit gleichzeitig eintreten

In der neuen Publikation „Peace Work and Human Rights“ untersuchen Partnerorganisationen von „Brot für die Welt“ und Fachkräfte aus Afrika den Zusammenhang zwischen Friedensarbeit und Menschenrechten.

Aktuelle Mitglieder-Publikationen

Flucht und Migration

Dossier

Heinrich Böll Stiftung | 2015

Israel: Wege aus der Sackgasse?

Ein Extrakt von Ralf Fücks aus seiner Israel-Reise vom 2.-5. September 2015.

Heinrich Böll Stiftung | 2015

Sensitive to Conflict? Development Cooperation and Peacebuilding in the Palestinian Context

UAR Working Paper No. 8

UAMR Graduate Centre for Development Studies | 2015

Berg-Karabach: Ein schwelender Konflikt

Heinrich Böll Stiftung | 2015

Frieden, Entwicklung und Sicherheit: Inventur des Werkzeugkastens

ZIF kompakt

Zentrum für Internationale Friedenseinsätze | 2015

Die Entgrenzung des Syrien-Konflikts

Vortrag

Heinrich Böll Stiftung | 2015

FriEnt-Mitglieder

Die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft eint ihr Engagement für Frieden und Entwicklung. Sie unterscheiden sich jedoch in ihrer Größe, in ihrem Auftrag, in ihrem Partnerfeld im Ausland und in ihren Projekt- oder Arbeitsansätzen. Diese vielfältigen Perspektiven und Erfahrungen wollen sie für eine gemeinsame und produktive Auseinandersetzung mit den Themen Frieden und Entwicklung nutzen.