22-02-2017

Deutschlands Neue Verantwortung: Sammelband mit Beiträgen zahlreicher FriEnt-Mitgliedsorganisationen

Unter dem Titel „Deutschlands Neue Verantwortung“ haben die Herausgeber Wolfgang Ischinger, Vorsitzender der gerade zu Ende gegangenen Münchner Sicherheitskonferenz, und Dirk Messner, Direktor des Deutschen Instituts für Entwicklungspolitik (DIE), in einem Sammelband mehr als 145 Beiträge zusammengestellt, die sich mit der Frage befassen, wie Deutschland sich in einer veränderten und sich immer schneller verändernden Welt neu orientieren und mehr engagieren kann und muss. Der Band bündelt Analysen, Meinungen und Empfehlungen aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft und soll aufzeigen, welchen Einfluss Deutschland in der Welt nehmen kann und sollte. Die einzelnen Beiträge der Autorinnen und Autoren sind nicht nur als Sammelband, sondern auch online verfügbar.

Vorgegeben haben die Herausgeber, worin die große Aufgabe Deutschlands besteht: „neue Ideen und mehr Wirkung durch eine bessere Vernetzung von Außen-, Entwicklungs- und Sicherheitspolitik“ schaffen und voranbringen. Die Beiträge widmen sich unter vier Überschriften der Frage danach, was Deutschland neu denken muss: Verantwortung für Werte, Verantwortung für Afrika, Verantwortung für Sicherheit, und Verantwortung für Entwicklung. Auch Vertreterinnen und Vertreter der FriEnt-Mitgliedsorganisationen sind mit Beiträgen, beispielsweise zu zunehmend eingeschränkten Handlungsspielräumen für Zivilgesellschaft und der Bedeutung von Gerechtigkeit und nachhaltigem Frieden als Voraussetzung gemeinsamer Sicherheit für alle, vertreten. Darüber hinaus formulieren die Herausgeber zwölf „Empfehlungen an Deutschland“. Demnach müsse unter anderem der Umgang mit autoritären Regimen neu gedacht, Afrika als wichtigste Nachbarregion anerkannt und deutsches Engagement besser evaluiert werden.

Neben Analysen, Meinungen und Empfehlungen liefert die Webseite auch zahlreiche Grafiken zur deutschen Außen-, Sicherheits- und Entwicklungspolitik. Diese informieren beispielsweise über laufende und abgeschlossene Einsätze der Bundeswehr, Beiträge Deutschlands an internationale Organisationen und Programme, die internationale Arbeit von mehr als 60 deutschen Organisationen sowie übergreifende thematische Schwerpunkte der staatlichen deutschen Entwicklungszusammenarbeit.

Links und Literatur:

Webseite: Deutschlands Neue Verantwortung

Kategorie
,