Implementing the New Commitments to Peace

A shared statement by peacebuilding organizations
International Day of Peace, 21 September | 2017

Anlässlich des UN-Friedenstages am 21. September haben 131 internationale und nationale Friedensorganisationen eine gemeinsame Erklärung veröffentlicht. Darin betonen sie angesichts globaler Herausforderungen die Notwendigkeit, die neuen internationalen Verpflichtungen für nachhaltigen Frieden aus der Agenda 2030 und den Sustaining Peace Resolutionen umgehend umzusetzen. Die Erklärung fordert die internationale Gemeinschaft und die VN-Vollversammlung dazu auf:

  • Die Verpflichtungen der Agenda 2030 zur Umsetzung eines nachhaltigen Friedens, umfassend zu erfüllen;
  • Neben nationalen Anstrengungen zur Umsetzung der Agenda 2030 auch die globalen Faktoren mit Auswirkungen auf Frieden, Gerechtigkeit und Inklusion in den Blick zu nehmen;
  • Prävention in allen entwicklungspolitischen und humanitären Bereichen umfassend zu verankern;
  • Handlungsspielräume der Zivilgesellschaft zu schützen und ihre eigenständigen Beiträge zu nachhaltigem Frieden auf lokaler und globaler Ebene zu unterstützen.