News-Archiv

GIZ | Die Zukunft der Vergangenheitsarbeit – Fachkräfte von GIZ und ZFD diskutieren Lernerfahrungen und geben Input zur ressortgemeinsamen Strategie

Die Aufarbeitung einer gewaltsamen Vergangenheit und den damit verbundenen Menschenrechtsverletzungen ist ein zentraler Aspekt...

Konsortium ZFD | 20 Jahre ZFD unter dem Motto: Frieden Kann

20 Jahre ist es im November 2019 her, dass die ersten Fachkräfte des ZFD ausgereist sind, um in Krisen- und Konfliktregionen Frieden zu...

Misereor | Feldstudien über die Konflikte zwischen Pastoralist*innen und bäuerlichen Gemeinschaften in Nigeria

Seit Jahren wird Nigeria immer wieder von blutigen Zusammenstößen zwischen Pastoralist*innen und sesshaften bäuerlichen Gemeinschaften,...

Brot für die Welt | Atlas der Zivilgesellschaft

Der Atlas der Zivilgesellschaft spiegelt die problematischen Bedingungen wider, mit denen Vereine, Initiativen, NGOs und soziale...

Europawahl 2019 | Aufruf zur Rettung des Friedensprojekts Europa

Vor den Wahlen zum Europäischen Parlament im Mai 2019 ruft ein breites Bündnis von mehr als 80 Organisationen und Institutionen aus neun...

BMZ | OECD INCAF-Vorsitz: Zentrale Debatten zu Fragilität, Krisenprävention und Friedensförderung in 2018

Deutschland (BMZ) übernahm Anfang 2018 gemeinsam mit Großbritannien (DFID) den Vorsitz des International Network on Conflict and...

Vergangenheitsarbeit und Friedensförderung: Die Vielfalt macht den Unterschied

Impuls 02/2019 von Sylvia Servaes, Ralf Possekel und Natascha Zupan, FriEnt

„We need to transform transitional justice“ erklärte uns vor mehr als 10...

Brot für die Welt, Misereor | „Suche den Frieden und jage ihm nach“

Am 14. Januar 2019 hielten Brot für die Welt und Misereor ihren Neujahrsgottesdienst und Empfang in Bonn ab. Dr. h.c. Cornelia...

Die Macht der Gefühle: Deutschland 1919-2019 - eine Plakatausstellung in 7 Sprachen

Mit der Frage nach Gefühlen in der Geschichte spricht eine neue Ausstellung vor allem junge Menschen an. Wie thematisieren unsere...