Die Mitglieder von FriEnt, der Arbeitsgemeinschaft Frieden und Entwicklung
Impuls-Artikel
31. Mai 2022

It’s time to go together

The future of climate change response and sustainable development must integrate peace and conflict sensitivity responses and the future of peacebuilding and peacemaking must integrate climate change and natural resources. Our siloed approach simply will not work to address the growing intensity ...

Aktuelles
24. Juni 2022

Ausstellung "Wir scheuen keine Konflikte"

Erfahrene Multiplikator*innen bringen jungen Besucherinnen und Besuchern die Grundlagen der zivilen Friedensarbeit näher.

24. Juni 2022

Klima-Quiz erschienen

Wie viele der 15 Staaten, die weltweit am stärksten vom Klimawandel betroffen sind, waren in den vergangenen zehn Jahren auch von Gewaltkonflikten und Instabilität geprägt? Im Klima-Quiz des Zivilen Friedensdienstes können Interessierte jetzt ihr Wissen rund um die Zusammenhänge zwischen Klima, F...

24. Juni 2022

Politische Diskussionen haben keine Priorität

Mit den politischen Umbrüchen 2020 und 2021 ist es wichtiger denn je, die Stimmung der malischen Bevölkerung einzufangen und Teil der gesellschaftspolitischen Diskussion werden zu lassen. Die Friedrich Ebert Stiftung führt dazu jährlich eine Umfrage mit dem Namen Mali Mètre durch. Die Ergebnisse ...

24. Juni 2022

Strategischer Aufbruch für Deutschland?

Die Bundesregierung hat begonnen, eine nationale Sicherheitsstrategie vorzubereiten. die Beratungen mit zivilgesellschaftlichen und staatlichen Organisationen finden in diesen Wochen statt. Der PRIF-Blog von Peace Research Institute (PRIF) und Leibniz Institut Hessische Friedens- und Konfliktfor...

Blog
Letzte Beiträge
Corona, Frieden und Konflikt
Future needs Peacebuilding
Transitional Justice
Lesetipp
Publikationen
17. Dezember 2021

Gemeinsam Prävention und Frieden stark machen. Für eine aktive deutsche Friedenspolitik.

FriEnt hat die deutsche Friedenspolitik seit 20 Jahren begleitet, beraten und unterstützt. Die Erkenntnisse aus dieser gemeinsamen Arbeit stellt ein FriEnt Policy Brief vor und gibt zum Beginn der neuen Legislaturperiode Impulse für eine aktive deutsche Friedenspolitik.

Videos

Marketing-Cookies sind notwendig, um diesen Inhalt zu sehen. Lesen Sie dazu in unserem Datenschutz

Sie können Ihre Auswahl ändern, indem Sie auf hier
Twitter

cookie.marketingCookies cookie.cookieNecessary

cookie.changeConsentcookie.here

Die Arbeitsgemeinschaft Frieden und Entwicklung (FriEnt) ist ein Zusammenschluss von staatlichen Organisationen, kirchlichen Hilfswerken, zivilgesellschaftlichen Netzwerken und politischen Stiftungen.

Kontakt

Arbeitsgemeinschaft Frieden

und Entwicklung (FriEnt) c/ o GIZ

Friedrich-Ebert-Allee 36

53113 Bonn

Tel +49 228 4460-1916

E-Mail: info@frient.de

Cookies und der Schutz Ihrer Daten
FriEnt verwendet Cookies, um die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen ein besseres Website-Erlebnis zu bieten und um Funktionen für soziale Medien bereitzustellen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Ausführliche Informationen über die Verwendung von Cookies auf dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen unten anpassen.