Globaler Dialog und Partnerschaften

In einer Welt, die zunehmend von Nationalismus und autoritären Regimen geprägt ist, setzt FriEnt auf Kooperation statt Konfrontation und auf kollektive Maßnahmen in globaler Verantwortung. Als Gegenpol zu den erodierenden Rahmenbedingungen für Friedensförderung stärkt FriEnt die internationale Vernetzung und den globalen Dialog zu übergreifenden Trends und Fragestellungen der Friedensförderung. Die Arbeitsgemeinschaft ist aufgrund ihrer staatlich-zivilgesellschaftlichen Zusammensetzung, dem globalen Partnernetzwerk der Mitgliedsorganisationen und der langjährigen Erfahrung in einer guten Position, um gleichberechtigte globale Partnerschaften für friedliche, inklusive und gerechte Gesellschaften zu stärken.

Aktuelles

Mehr anzeigen

Die Arbeitsgemeinschaft Frieden und Entwicklung (FriEnt) ist ein Zusammenschluss von staatlichen Organisationen, kirchlichen Hilfswerken, zivilgesellschaftlichen Netzwerken und politischen Stiftungen.

Kontakt

Arbeitsgemeinschaft Frieden

und Entwicklung (FriEnt) c/o GIZ

Friedrich-Ebert-Allee 36

53113 Bonn

Tel +49 228 4460-1916

E-Mail: info@frient.de